Sie befinden sich hier:Home » Aktuelles » Diesachverstaendige.de

Diesachverstaendige.de

Einer kleiner Moment Unachtsamkeit und schon ist es passiert! Ärgerlich ist das immer, aber für denjenigen, der nicht aufgeklärt ist um so mehr!

Im Falle eines (überwiegend) unverschuldeten Unfalls bin ich Ihr freier und unabhängiger Kfz-Gutachter. Nutzen Sie Ihr Recht auf einen selbst erwählten Sachverständigen, damit hinterher kein böses Erwachen folgt. Es ist Ihr gutes Recht!

Nach der Besichtigung Ihres Unfallschadens erhalten Sie eine sorgfältig erstellte Reparaturkostenkalkulation nach dem neuesten Stand der Technik. Im Gutachten wird auch der Wiederbeschaffungswert Ihres Fahrzeuges marktgerecht bestimmt, damit Sie sich tatsächlich ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug beschaffen können.
Die Wertminderung fällt bei mir nicht unter den Tisch, sondern wird, sofern die Bedingungen erfüllt sind, in meiner Unfallexpertise ausgewiesen. Außerdem mache ich Angaben zum Nutzungsausfall, damit Sie diesen beim gegnerischen Versicherer geltend machen können.
Sofern Sie eine geeignete Werkstatt, ein Autohaus für den Kauf Ihres Ersatzwagens oder einen Rechtsanwalt suchen, kann ich Ihnen gerne behilflich sein. Auch wenn Sie eine Rechtschutzversicherung abschließen oder Ihre eigene Kfz-Versicherung wechseln wollen, verfüge ich über entsprechende Kontakte.
Die Gutachter-Gebühren rechne ich direkt mit der gegnerischen Versicherung ab, so dass Ihnen keine Unkosten entstehen.

Durch meine Ausbildung als Diplom-Ingenieur der Fahrzeugtechnik bin ich bei allen Versicherern und beim Gericht als Kfz-Sachverständiger zur Erstellung eines Schadengutachtens anerkannt.
Seit mehr als 18 Jahren erstellt Ihr Kfz-Sachverständigenbüro Münstermann aus Kirchardt für Sie Unfallgutachten je nach Jahreszeit bis 20 Uhr abends und ggf. auch am Wochenende.

Im gesamten Kraichgau komme ich zu Ihrer Heimatadresse, auf Ihre Arbeitsstelle oder in die Fachwerkstatt, um Ihren Fahrzeugschaden aufzunehmen.

Diesachverstaendige.de

Über den Autor

Anzahl der Einträge : 30

Antworten

Copyright ©1999-2012 Kraichgau-Magazin

Zum Seitenanfang