Sie befinden sich hier:Home » Aktuelles » Zukunftsorientiert arbeiten: Digitale Belegverwaltung

Zukunftsorientiert arbeiten: Digitale Belegverwaltung

14-03-04--Ignatz

Digitale Belegverwaltung wird von immer mehr Unternehmen für Buchhaltungszwecke genutzt. Die Begründung dafür ist naheliegend: moderne Software erleichtert die alltägliche Verwaltungsarbeit. Das Buchhaltungsbüro IGNATZ in Mühlhausen hat diese Vorzüge bereits erkannt und nutzt diese Art der Belegverwaltung, um seinen Kunden ein modernes Dienstleistungspaket anbieten zu können.

Täglich lässt sich wertvolle Zeit einsparen, beispielsweise mit FIBUscan, einem Programm, das Ihnen digitales Belegbuchen ermöglicht. Damit können Sie Ihre Rechnungen und Belege einfach einscannen und digitalisieren. Die Funktionen des Programmes beinhalten z. B., dass mit gescannten Kassenbelegen automatisch das Kassenbuch erstellt wird. Werden hingegen Eingangsrechnungen gescannt, wird durch die praktische OCR-Texterkennung ein Überweisungsvorschlag erstellt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mit dem integrierten Online-Banking-Modul direkt Überweisungen zu tätigen. Ihre kaufmännische Verwaltung kann mit der digitalen Belegverwaltung stark vereinfacht werden. Somit wird Ihr Zeitaufwand für tägliche Verwaltungsarbeiten stark minimiert und Sie sparen nicht nur Zeit, sondern senken nachhaltig Ihre Kosten.

Testen Sie doch einfach mal die neuen Möglichkeiten, welche die digitale Buchhaltung Ihnen bietet! Der Buchhaltungsservice der IGNATZ GmbH schenkt den Lesern des Kraichgau-Magazins einen gratis Zugang für 2 Monate – nutzen Sie die Gelegenheit, die digitale Belegverwaltung für sich zu entdecken!

Bildhinweis: Bills and receipts by laptop/Jupiterimages/BananaStock/Getty Images

Über den Autor

Anzahl der Einträge : 30

Antworten

Copyright ©1999-2012 Kraichgau-Magazin

Zum Seitenanfang